Bahnunfall 45-Jährige wird tödlich verletzt

  • Weitere
    schließen

Hall. Am Bahnhof Schwäbisch Hall wurde, wie die Polizei mitteilt, eine 45-jährige Frau am Dienstagvormittag, gegen 11.15 Uhr, von einem aus Richtung Crailsheim einfahrenden Zug erfasst und tödlich verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Bahnverkehr war während des Einsatzes unterbrochen und wurde allerdings kurz nach 13 Uhr wieder freigegeben.

Schwäbisch Hall. Am Bahnhof Schwäbisch Hall wurde, wie die Polizei mitteilt, eine 45-jährige Frau am Dienstagvormittag, gegen 11.15 Uhr, von einem aus Richtung Crailsheim einfahrenden Zug erfasst und tödlich verletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Bahnverkehr war während des Einsatzes unterbrochen und wurde allerdings kurz nach 13 Uhr wieder freigegeben.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL