Besuchszeiten der Verwaltung

Aalen. Wie das Landratsamt des Ostalbkreises mitteilt, ist die Landkreisverwaltung noch bis 30. Dezember und am 7. Januar zu den üblichen Zeiten geöffnet. Diese finden Sie unter www.ostalbkreis.de, Kontakt.

Die Dienststellen der Landkreisverwaltung dürfen nur mit 3G-Nachweis betreten werden, darauf weist die Verwaltung hin. Der 3G-Nachweis muss zusammen mit einem Ausweisdokument dem jeweiligen Ansprechpartner im Landratsamt vorgelegt werden. Außerdem muss ein Mund-Nase-Schutz in Form einer medizinischen oder einer FFP2-Maske getragen werden. Um Wartezeiten und somit auch Personenkontakte zu reduzieren, wird dringend empfohlen, nur in unbedingt notwendigen Fällen persönlich vorbeizukommen und dies möglichst nach Terminvereinbarung. Vorrangig wird gebeten, schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufzunehmen.

Wer die Fahrerlaubnisbehörde in Aalen und in Schwäbisch Gmünd und die Geschäftsstellen des Jobcenters besuchen möchte, sollte jedoch vorher zwingend einen Termin vereinbart haben.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare