Brinkbäumer spricht über die USA

  • Weitere
    schließen

In einem Webinar am Mittwoch, 11. November, um 20 Uhr spricht Klaus Brinkbäumer über seine Erfahrungen und Gedanken zu den gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen der Trump-Ära.

Gschwend. In einem Webinar am Mittwoch, 11. November, um 20 Uhr spricht Klaus Brinkbäumer über seine Erfahrungen und Gedanken zu den gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen der Trump-Ära. Der Live-Vortrag von Klaus Brinkbäumer, der vom Bilderhaus Gschwend veranstaltet wird, war anfangs für den 4. November geplant und musste coronabedingt abgesagt werden.

Darum geht's: Auch nach dem Wahltag bleibt die Entwicklung in den USA weiter spannend. Eine Vielzahl von Herausforderungen stellen sich dem nächsten Präsidenten. Welche Hürden gibt es für ihn zu nehmen? Wie wird sich die USA künftig in ihren internationalen Beziehungen positionieren? Was bedeutet dies auch für uns in Europa? Klaus Brinkbäumer, ein ausgewiesener USA-Kenner, lange Jahre in leitender Stellung beim Spiegel, ist seit April 2019 Autor der Zeit.

Die Anmeldung für das Webinar mit Brinkbäumer am Mittwoch, 11. November, erfolgt über E-Mail info@bilderhaus.de – dort gibt es auch die Einwahldaten. Das Streaming-Ticket kostet 5 Euro.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL