Der besondere Tipp

Brückner liest Brecht

  • Weitere
    schließen
+
Christian Brückner liest beim 34. Gschwender Musikwinter Literatur am Samstag.

Dramatiker und Lyriker Bertolt Brecht wurde von den Nazis ins Exil gezwungen. Er floh 1933 nach Dänemark, wo er sich bis 1939 in Svendborg aufhielt. Das Exil brachte ihn nicht zum Schweigen.

Dramatiker und Lyriker Bertolt Brecht wurde von den Nazis ins Exil gezwungen. Er floh 1933 nach Dänemark, wo er sich bis 1939 in Svendborg aufhielt. Das Exil brachte ihn nicht zum Schweigen. Er äußerte sich zur politischen Lage in Deutschland und zu seiner Flucht vor der Gewaltherrschaft. So entstanden die "Svendborger Gedichte". Rezitator Christian Brückner liest am Samstag aus dieser Sammlung.

Video-Live-Streaming am

Samstag, 23. Januar, 20 Uhr,

Tickets über https://www. bilderhaus.de/programm/ uebersicht,

Telefon: (07972) 72222

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL