Cannabis dabei: 56-Jähriger aus Nördlingen erstattet Anzeige und landet selbst im Gefängnis

+
Symbolbild

Der Mann war zur Festnahme ausgeschrieben.

Nördlingen. Anzeige erstatten und schlussendlich selbst ins Gefängnis gekommen - das passierte einem 56-Jährigen am Mittwochnachmittag in Nördlingen. Der Mann, der selbst zur Polizei ging, hatte nicht nur eine geringe Menge Mariuhana bei sich, sondern war auch zur Festnahme ausgeschrieben. Er wurde nach derAnzeigenaufnahme in eine Hafteinrichtung gebracht und gegen ihn wurde eine Anzeige wegen Besitz von illegalen Drogen erstattet. Das teilt die bayrische Polizei mit.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL

Kommentare