Buchtipp aus der Gmünder Stadtbibliothek

Christian Handel: Rosen & Knochen

  • Weitere
    schließen
+
-

Die beiden Dämonenjägerinnen Muireann und Rose, besser bekannt als Schneeweißchen und Rosenrot, ziehen durch die Lande, um böse Kreaturen wie Kobolde, Trolle oder auch Wassermänner zu bekämpfen.

Die beiden Dämonenjägerinnen Muireann und Rose, besser bekannt als Schneeweißchen und Rosenrot, ziehen durch die Lande, um böse Kreaturen wie Kobolde, Trolle oder auch Wassermänner zu bekämpfen. Doch ihr neuester Fall hat es in sich: Sie werden von den Bewohnern eines kleinen Dorfes in der Nähe eines Waldes beauftragt, den Geist einer verstorbenen Hexe zu bannen. Eigentlich eine Routineaufgabe für die erfahrenen Hexenjägerinnen. Doch weit gefehlt. Die Hexe beging scheußliche Gräueltaten, die nicht nur Schneeweißchen an ihre Grenzen bringen. Der erste Band der Hexenwald-Chroniken ist ein dunkles Märchen, das uns von der ersten Seite an in ein albtraumhaftes Abenteuer schickt.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL