Christian Joswig bewirbt sich als Bürgermeister für Heubach

+
Christian Joswig

Der 34-Jährige ist Architekt und leitet das Amt für Gebäudewirtschaft in Schwäbisch Gmünd.

Heubach. Der parteilose Architekt Christian Joswig, bewirbt sich um das Amt des Bürgermeisters in Heubach. Als Leiter des Amtes für Gebäudewirtschaft bei der Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd hat der 34-jährige Böbinger bereits viel Verwaltungserfahrung gesammelt. Auf die Frage warum er Bürgermeister in Heubach werden will hat er eine klare Antwort: „Da ich privat und beruflich mit beiden Beinen fest im Leben stehe, wird es für mich Zeit den nächsten Schritt zu gehen und noch mehr Verantwortung in unserer Gesellschaft zu übernehmen. Mit Heubach und den hier lebenden Menschen verbinde ich sehr gute Erfahrungen. Ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam eine lebenswerte und nachhaltige Zukunft erschaffen können.“

Christian Joswig, geboren und aufgewachsen in Ostfildern/Ruit nahe Stuttgart, lebt seit rund 20 Jahren im Ostalbkreis. Seit kurzem ist er Familienvater geworden und wohnt gemeinsam mit seiner Frau und seiner Tochter in Böbingen an der Rems. Nach seiner Ausbildung zum technischen Zeichner bei der Frank Entzmann GmbH im Gewerbegebiet Böbingen, absolvierte er ein Studium der Architektur an der Hochschule für Technik Stuttgart, das er mit dem Master of Arts abschloss. Beruflich führte ihn sein Weg dann nach Schwäbisch Gmünd zum Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg. Dort war er als Projektleiter im gehobenen technischen Dienst tätig. Dann wechselte er zur Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd wo er aktuell als Amtsleiter im höheren Dienst das Amt für Gebäudewirtschaft mit circa 120 Beschäftigten leitet.

Inhaltlich sind ihm Angebote für Kinder und Jugend, vor allem im Bereich Bildung, sowie eine aktive Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik wichtig um die hohe Attraktivität der Stadt unter dem Rosenstein zu erhalten. Gemeinsam mit der engagierten Bürgerschaft will er innovative und nachhaltige Projekte anstoßen, die auch in der Zukunft ein gutes Leben in Heubach ermöglichen.

Warum sich Joswig bewirbt, erklärt er hier.

So können Interessierte mit Christian Joswig in Kontakt treten:

Telefon: 0176/37239404

E-Mail: info@christian-joswig.de

Internetseite: www.christian-joswig.de

Facebook: https://www.facebook.com/profile.php?id=100072848284361

Instagram: @_christianjoswig_

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare