Defekte Chlorgasflasche löst Großeinsatz in Nattheimer Schwimmbad aus

+
Symbolbild Feuerwehr

Das Schwimmbad hatte schon geschlossen. Verletzte gab es keine.

Nattheim. Zu einem Großeinsatz ist es am Mittwoch in Nattheim im Kreis Heidenheim gekommen. Gegen 17.45 Uhr rückten Einsatz- und Rettungskräfte zu einem Alarm in einem Schwimmbad in der Dieselstraße aus. Vor Ort stellte die Feuerwehr fest, dass in einem Raum aus einer beschädigten Chlorgasflasche Gas austrat, teilt das Ulmer Polizeipräsidium mit. Die Feuerwehr versiegelte die Flasche, die nun von einer Spezialfirma abgeholt wird. Das Schwimmbad hatte bereits seit 17 Uhr geschlossen, so dass sich im Gebäude keine Gäste mehr befanden. Verletzte gab es keine. Nach Abschluss der Maßnahmen konnten die Räume wieder freigegeben werden. Eine Gefahr für die Umwelt bestand nicht.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare