Demokratische Beteiligung

  • Weitere
    schließen

Die Partnerschaft für Demokratie Ostalbkreis veranstaltete aufgrund der Coronapandemie den digitalen Workshop "demokratische Beteiligung in Krisenzeiten" als Ersatzveranstaltung für die eigentlich geplante Demokratiekonferenz. Viele Teilnehmer äußerten an diesem Abend den Wunsch nach einer Anschlussveranstaltung, in der einzelne Themen vertieft werden können und noch mehr Raum gegeben ist, für einen gemeinsamen Diskurs.

Aalen. Die Partnerschaft für Demokratie Ostalbkreis veranstaltete aufgrund der Coronapandemie den digitalen Workshop "demokratische Beteiligung in Krisenzeiten" als Ersatzveranstaltung für die eigentlich geplante Demokratiekonferenz.

Viele Teilnehmer äußerten an diesem Abend den Wunsch nach einer Anschlussveranstaltung, in der einzelne Themen vertieft werden können und noch mehr Raum gegeben ist, für einen gemeinsamen Diskurs. Die Partnerschaft für Demokratie Ostalbkreis kommt diesem Wunsch sehr gerne nach und wird am 16. Dezember von 18 bis 20 Uhr eine digitale Anschlussveranstaltung anbieten. An diesem Abend geht es darum, den Austausch zwischen den Trägern, Vereinen und weiteren Beteiligten zu fördern, Themen zu Clustern und möglicherweise erste Ansätze für gemeinsame Projekte zu ermitteln.

Da der Link für die Veranstaltung nur nach Anmeldung versendet werden kann, wird bereits jetzt um Rückmeldung gebeten, wenn Interesse besteht, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Anmeldungen per Mail an: partnerschaft@kjr-ostalb.de

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL