Denkmäler im Ostalbkreis besichtigen

  • Weitere
    schließen

Der Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 11. September, steht mit dem Motto "Gemeinsam Denkmale erhalten" ganz im Zeichen des gemeinschaftlichen Handelns. Denn gemeinsam erreicht man einfach mehr als alleine. Auch im Ostalbkreis sind wieder viele Einzeldenkmäler und Ensembles mit Führungen und Aktionen zugänglich.

Der Tag des offenen Denkmals soll zeigen, was alles durch Engagement gelingen kann. Was alles besichtigt werden kann.

Bildstöckle Birkhof, Stadtkirche St. Nikolaus, Bahnhof Wasseralfingen.

Altstadt, Ipf, Gedenk-Begegnungsstätte ehemalige Synagoge Oberdorf.

Alamannenmuseum und Nikolauskapelle, historische Lehrerbibliothek des Peutinger-Gymnasiums, Marienkirche, Priesterseminar Schönenberg, St.-Vitus-Basilika, Marktplatz,

Heubacher Schloss, Miedermuseum(ebenfalls im Schloss)

 Kirchheim am Ries: Ehemalige Zisterzienserinnenabtei Mariä Himmelfahrt

Diener- und Kutschenhaus, Schloss Kapfenburg

Härtsfeldbahn-Museum

Limestor Dalkingen

Herrgottsruhkapelle am Leonhardsfriedhof, Königsturm, Löwenbrunnen am Münsterplatz, Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL