Der Ostalb-Morgen

  • Weitere
    schließen
+
Helau am Rosenmontag! Symbolbild: Pixabay
  • schließen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: Wer eine spirituelle Auszeit sucht, kann zum Beispiel bei der Landpastoral Schönenberg fündig werden. Unter dem Motto "Du bist gerufen" bietet die Diözese Rottenburg-Stuttgart vom 17. bis 23. Februar Exerzitien an. Das Angebot richtet sich grundsätzlich an alle Interessierten, insbesondere aber an Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren. Anmeldungen sind bis Dienstag, 16. Februar, möglich. Infos und Anmeldung unter Tel. (07961) 924917014 oder per Mail unter: landpastoral.schoenenberg@drs.de

8.45 Uhr: Noch ein schneller Überblick über die aktuellen Coronazahlen vom Ostalbkreis: 9143 (+5) Fälle im Ostalbkreis. Desweiteren wurden 8677 (+20) Personen aus der Isolation entlassen. Aktive Fälle werden derzeit 214 (-16) gemeldet. Die Zahl der Verstorbenen liegt bei 252 (+1). Laut dem Stand vom 15. Februar, liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 37 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Die Entwicklung im Ostalbkreis und in Baden-Württemberg in interaktiven Diagrammen.

8.25 Uhr: Am Wochenende kam es an einer Baustelle in Abtsgmünd zu einem tragischen Unfall. Der junge Mann wurde von seinem Fahrzeug erfasst, als er es vom eisglatten Untergrund befreien wollte.

8 Uhr: Wie der SWR am Montagmorgen berichtet, möchte die baden-württembergische Landesregierung ihre Laborkapazitäten weiter ausbauen und in den kommenden zwei Wochen alle positiven Coronavirus-Proben auf Virusvarianten untersuchen. Bei der flächendeckenden Bestimmung sei Baden-Württemberg im Ländervergleich ihres Wissens nach Vorreiter, teilte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer mit.

7.30 Uhr: Lust auf etwas Farbe und schöne Erinnerungen im grauen Corona-Alltag? Weil der Faschingsspaß  in diesem Jahr eher mau ausfällt, haben wir ein beliebtes Quiz aus unserem Archiv nochmals hervorgeholt: Kennen Sie die Faschings-Traditionen auf der Ostalb? 

7.05 Uhr: Auch an diesem Montag darf der Blick aufs Wetter nicht fehlen: Am Montag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, ganz vereinzelt kann es auch mal etwas schneien. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist aber gering. Die Spitzenwerte liegen bei 0 bis 4 Grad. Die Einzelheiten kennt Wetterblogger Tim Abramowski. 

6.45 Uhr: Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach sehen keine Chance für Urlaubsreisen zu Ostern. Ich bin dafür, Wahrheiten auszusprechen: Osterurlaub in Deutschland kann es dieses Jahr leider nicht geben, sagte Kretschmer der Bild am Sonntag. Zu große Mobilität bereits im April sei Gift. Wir würden alles zerstören, was wir seit Mitte Dezember erreicht haben, warnte der Ministerpräsident.

6.25 Uhr: Trotz Pandemie lassen die Ellwanger sich ihr Brauchtum nicht nehmen. In diesem Jahr halt nur anders: Im Video, am Fasnachtssonntag pünktlich um 19 Uhr freigeschaltet, sieht man den Einmarsch der Schwarzen Schar. Filmaufnahmen und Fotos wurden zu einer gelungenen Dokumentation mit aktuellen Interviews verbunden.

6.08 Uhr: Ab heute gilt die neue Corona-Verordnung. Das Wichtigste gibt's im Artikel zum Nachlesen. 

6.06 Uhr: Die Bahn meldet einen Ausfall um 7.03 Uhr: Der IRE50 von Aalen Richtung Ulm fällt aufgrund einer Störung aus. Nächste Reisemöglichkeit nach Ulm Hbf mit dem RE57 (Abfahrt in Aalen Hbf um 07:34 Uhr auf Gleis 5).

6.03 Uhr: Gute Nachrichten für Autofahrer. Die Straßen im Ostalbkreis sind aktuell frei.

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem Rosenmontag. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag wichtig ist. Jessika Preuschoff begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL