Der Ostalb-Morgen

  • Weitere
    schließen
+
Aufstehen! Mit Schwung starten wir in die neue Woche! Symbolbild: Pixabay
  • schließen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Bei dem angesagten Kälteeinbruch macht man es sich am besten daheim mit einem guten Buch gemütlich. Büchereien sind zwar noch immer geschlossen – wer dennoch nicht auf analogen Lesestoff verzichten möchte, kann nun den Abholservice der Stadtbibliothek Aalen nutzen. Das bedeutet: Online die Wunschmedien aussuchen, gemeinsam mit dem gewünschten Abholzeitpunkt ins Online-Formular eintragen und die bereitgelegten Medien abholen. Alle Infos unter www.stadtbibliothek-aalen.de

8.25 Uhr: Einen weiteren Fall von Vandalismus auf einem Sportplatz meldet die Polizei am Montagmorgen in Waldstetten: Ein 18-jähriger Autofahrer drehte zusammen mit einem Kumpel am Sonntag gegen 17.15 Uhr Runden auf der Rasenfläche des Sportplatzes in der Brunnengasse. Dabei wurden die beiden vom Platzwart ertappt, der die Polizei verständigte. Dem 18-Jährigen droht nun neben der fälligen Schadensregulierung auch eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

8 Uhr: Die Polizei sucht in Durlangen nach Zeugen, die Hinweise zum Vandalismus am Sportplatz geben können. Ein Fußballtor, Sitzbänke und einen Zaun wurden mutwillig beschädigt. 

7.20 Uhr: Die Begeisterung für den amerikanischen Super Bowl schwappt immer mehr zu uns rüber. Damit Sie trotzdem mitreden können, hier das Wichtigste: Die Tampa Bay Buccaneers gewinnen zum zweiten Mal den Super Bowl – diesmal sogar im eigenen Stadion. Quaterback Tom Brady (43) ist der strahlende Sieger. 

7 Uhr: Bereits am Montag sind die ganz milden Temperaturen kein Thema mehr. Die Spitzenwerte liegen bei 2 bis 5 Grad.  Eigentlich sitze ich beim Erstellen der Wetterberichte äußerst selten sprachlos vor dem Rechner – am späten Samstagabend war es beim Durchklicken der Wetterkarten aber so weit, schreibt Wetterblogger Tim Abramowski in seinem Wetterbericht. Was ihn so sprachlos gemacht hat, können Sie im Artikel nachlesen. 

6.40 Uhr: Österreich hat seine Corona-Einschränkungen gelockert. Schulen, Museen und Geschäfte dürfen wieder öffnen. Besucher und Kunden müssen aber medizinische Masken tragen. Für Besuche bei Friseuren muss zusätzlich ein negativer Corona-Test vorgelegt werden. Gleichzeitig will Österreich die Grenzkontrollen zu allen Nachbarländern verschärfen. Damit soll verhindert werden, dass sich das Virus durch Reisen weiterverbreitet, das berichtet der SWR am Sonntag. 

6.20 Uhr: Werfen wir einen Blick auf die aktuellen Coronazahlen: Am Sonntag wurden 362 (-30) aktive Fälle im Ostalbkreis gemeldet. Außerdem gab es innerhalb von zwei Tagen 15 weitere Todesfälle. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 55. Der Stand der Intensivbetten und die Impfzahlen - die Entwicklung im Ostalbkreis und in Baden-Württemberg in interaktiven Diagrammen zum Nachgucken.

6.10 Uhr. Während Baden-Württemberg ein für die Jahreszeit viel zu mildes Wochenende erlebt hat, kämpfen weite Teile Nord- und Mitteldeutschlands mit einem massiven Wintereinbruch. Dieser wird nun in den kommenden Tagen bei uns erwartet. Aktuell meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) für den Ostalbkreis amtliche Warnungen vor Glätte und Frost. 

6.05 Uhr: Auch die Bahn meldet an diesem Morgen für die kommende Stunde keine Verspätungen oder Ausfälle. 

6.03 Uhr: Gute Nachrichten für Berufspendler: Die Straßen im Ostalbkreis sind aktuell frei.

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem wundervollen Montag. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag und die Woche wichtig ist. Jessika Preuschoff begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL