Der Ostalb-Morgen

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild:Pixabay
  • schließen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr:  Daniel Bernhardt trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des VfR Aalen – dank einer Klausel im Vertrag. 

8.45 Uhr: Die Königsturmstraße in Schwäbisch Gmünd wird von Samstag an bis Montag wegen Tiefbauarbeiten für den Fahrzeugverkehr in Fahrtrichtung Königsturm voll gesperrt. Die Absperrung in der Baldungstraße wird bereits vorbereitet. Die Durchfahrt in Fahrtrichtung Buchstraße bleibt möglich. 

8.25 Uhr: Der IC 2063 Aalen (8.59 Uhr) über Ellwangen (9.09 Uhr) in Richtung Nürnberg verspätet sich aktuell um 10 Minuten. Die Deutsche Bahn meldet, dass hier Weichenstörungen vorliegen.

8 Uhr: Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold strebt einen Innenstadtgipfel aus Stadtspitze, Politik, Handel, Gastronomie und weiteren Innenstadtakteuren an. Dies schlug Arnold am Mittwoch bei seiner Haushaltsrede 2021 vor. Natürlich drehe sich diese 2021 um Corona, sagte Arnold. Und: "Wir müssen uns Gedanken machen, was diese Pandemie mit uns anstellt, sagt er.

7.35 Uhr: Zum Wetter: Heute wechseln sich viele Wolken und etwas Sonne ab – der ein oder andere kurze Regenschauer ist aber dennoch nicht ganz ausgeschlossen. Die Spitzenwerte liegen bei 8 bis 11 Grad.

7.15 Uhr: Auf der B29 Schwäbisch Gmünd in Richtung Aalen in Höhe Zollhaus staut es sich aktuell auf circa drei Kilometer. Sieben Minuten mehr müssen Sie hier einplanen.

7.05 Uhr: Baden-Württembergs Gesundheitsministerium will Lehrerinnen und Lehrern, Erzieherinnen und Erziehern und Kindern an Schulen und Kitas kostenlos Selbsttests zur Verfügung stellen. Das teilte Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne) am Mittwoch mit.

6.50 Uhr:  Auf der Ostalb sind erstmal Corona-Virus-Mutationen nachgewiesen worden, das teilt das Landratsamt mit. Betroffen seien demnach sechs Personen. Bei drei Infizierten wurde die Virusvariante B.1.1.7 aus Großbritannien labortechnisch nachgewiesen. Bei den anderen Positivfällen sei die vollständige Sequenzierung des Virus-Genoms noch nicht abgeschlossen. In Frage kommen laut Kreisverwaltung auch die brasilianische (B.1.1.28) oder die südafrikanische Variante (B.1.351). Alle Infizierten sowie deren Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Isolation. 

6.29 Uhr: Das große Warten auf die Impfungen. Offenbar sorgt auch die Verteilstrategie des Impfstoffs dafür, dass es im Aalener Kreisimpfzentrum so schwierig ist, einen freien Termin zu erhalten. Hier können Sie lesen, warum der Ostalbkreis beim Impfstoff im Nachteil ist.

6.15 Uhr: Für die nächste Stunde meldet die Deutsche Bahn keine Verpätungen oder Zugausfälle auf den Strecken im Ostalbkreis. Eine gute Fahrt.

6.08 Uhr: Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler will bei der nächsten Wahl in Aalen nicht kandidieren und stellt sich am 11. Februar der formalen Wahl als Chef der IHK Ostwürttemberg. Rentschler sieht die vergangenen sieben Jahre, seit denen er OB in Aalen ist, als sehr erfolgreich an. "Wahrlich Großes und Zukunftsweisendes haben wir in vielen Projekten und Initiativen für unsere Stadt, unsere Heimatregion und für das Wohl der hier lebenden Menschen geschaffen", so lautet sein Fazit.

6.03 Uhr: Die Straßenverkehrszentrale meldet derzeit im Ostalbkreis keine Staus oder Behinderungen im Straßenverkehr.

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem Donnerstag. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag wichtig ist. Jana Thiele begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL