Der Ostalb-Morgen

  • Weitere
    schließen
+
Machen Sie es sich heute gemütlich! Symbolbild: Pixabay
  • schließen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: Zum Schluss dieses Tickers gibt's noch was zum Schmunzeln: In Aalen fährt ein selbst ernannter Cop Streife. Im Hirschbach wurde er das letzte Mal gesehen. 

8.35 Uhr: Anlässlich zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen findet um 19 Uhr eine Online-Veranstaltung auf Zoom statt. Zu den Rednern gehören unter anderem: Roderich Kiesewetter (CDU), Margit Stumpp (Die Grüne) und Oguzhan Albayrak (Geschäftsführer Human Rights Defenders). Die Meeting-ID lautet: 899 5161 1668. Der Kenncode: 770190.

8.10 Uhr: Breite Zustimmung zum Etat 2021 signalisierten die Fraktionen am Dienstag in der Kreistagssitzung in der Aalener Stadthalle. In ihren Haushaltsreden zum rund 830 Millionen Euro schweren Kreishaushalt legen die Fraktionen ihre Anträge, Ziele und politischen Schwerpunkte für das kommende Jahr dar.

7.40 Uhr: Das Landratsamt Ostalbkreis, Geschäftsbereich Wald und Forstwirtschaft, informiert darüber, dass am Donnerstag, 26. und Freitag 27. November 2020 die Schättretrasse zwischen Parkplatz Kellersteige und Viadukt gesperrt ist. Grund sind Holzerntemaßnahmen am Steilhang oberhalb der Schättretrasse und dadurch resultierende Gefahren durch Steinschlag.

7.20 Uhr: Wer sitzt heute auf der Sonnenseite? Die einen hocken weiterhin im Grau des Hochnebels - die anderen können sich über Sonnenstrahlen freuen. Im Dauergrau gibt's 4 bis 6 Grad, mit Sonne sind bis zu 8 Grad möglich.Tim kennt die Aussichten.

7 Uhr: Die Schlittschuhfläche am Ellwanger Wellenbad wird vorerst nicht geflutet. Das teilte Oberbürgermeister Michael Dambacher im Verwaltungsausschuss mit. Coronabedingt halte die Stadt Freizeitflächen wie Spiel- und Bolzplätze und eben auch den Eisweiher geschlossen.

6.30 Uhr: Silvester ohne Feuerwerk? Die Stadt Aalen ist gegen ein zentrales Silvesterfeuerwerk. Auch darüber wird heute weiter beraten. Medienberichten zufolge sollen sich die Länderchefs heute schon geeinigt haben, dass es lediglich ein Feuerwerksverbot auf belebten öffentlichen Plätzen und Straßen geben soll, um große Menschenansammlungen zu vermeiden. Ein allgemeines Verkaufsverbot von Feuerwerkskörpern soll es wohl nicht geben. 

6.10 Uhr: Am heutigen Mittwoch ist die nächste Gesprächsrunde von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidenten geplant. Dann sollen die Länderchefs selbst Vorschläge unterbreiten, wie sie mit der Situation weiter umgehen wollen, da sie beim letzten Treffen zu keinen Beschlüssen bereit waren. Am Montagabend hatten sich die Länder darauf geeinigt, dass der Teil-Lockdown bis zum 20. Dezember verlängert werden soll. Das berichten mehrere Agenturen.

6.06 Uhr: Alle Züge fahren aktuell nach Plan. Es werden für die nächste Stunde keine Verspätungen oder Ausfälle gemeldet. 

6.03 Uhr: Gute Nachrichten für Autofahrer. Die Straßen im Ostalbkreis sind akutell frei.

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem Mittwoch. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag wichtig ist. Jessika Preuschoff begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL