Der Ostalb-Morgen

  • Weitere
    schließen
+
-
  • schließen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.38 Uhr: Unbekannte haben zwischen Samstagmittag und Sonntagvormittag die Hauswand des Rathauses, ein Auto der Gemeinde, die Fahrbahn sowie ein Glascontainer mit roter und weißer Farbe beschmiert. Die Polizei sucht Zeugen.

8.15 Uhr: Auf der A6 in Fahrtrichtung Heilbronn hat sich kurz nach der Anschlussstelle Schwäbisch Hall/Wolpertshausen ein schwerer Unfall ereignet. Nach ersten Informationen der Polizei ist eine Person lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer sei gegen die Leitplanke gefahren. Der rechte Fahrstreifen ist blockiert. Für Laster staut es sich bereits auf acht Kilometer.

8.15 Uhr: Auf der B19 zwischen Untergröningen und Rötenbach besteht die Gefahr durch ein totes Tier auf der Fahrbahn.

8 Uhr: Aktuelles zu Corona: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die EU aufgefordert, schnell einen Vertrag über den Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer abzuschließen. Spahn sagte im ZDF, bisher gebe es nur einen Vorvertrag mit der Mainzer Firma und deren US-Partner. Er könnte nur schwer erklären, wenn ein hierzulande produzierter Impfstoff in anderen Regionen der Welt eher vorhanden wäre. Biontech und Pfizer wollen noch im November eine Zulassung für ihren Impfstoff beantragen. Sie gehen davon aus, dass er einen mehr als 90-prozentigen Schutz vor Covid-19 bietet. 

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, dass an allen Schulen im Unterricht eine Maskenpflicht gilt. Der Rheinischen Post sagte die CDU-Politikerin, auch Grundschüler sollten einen Mund-Nase-Schutz tragen. Maskenpflicht in Grundschulen ist bislang in den meisten Bundesländer

7.42 Uhr: Am Mutlanger Berg staut es sich aktuell in Richtung Schwäbisch Gmünd. Aufgrund einer Baustelle mit Ampelschaltung kommt es hier zu Behinderungen. Die Baustelle läuft vermutlich noch bis 27. November.

7.35 Uhr: Nach der Krawallnacht im Juni in Stuttgart, beginnen an diesem Dienstag die ersten öffentlichen Prozesse gegen mutmaßliche Randalierer. Bislang wurden 100 Tatverdächtige ermittelt, berichtet der SWR. In einem der beiden Verfahren geht es um einen 18-Jährigen, der laut Anklage mit einem massiven Teelicht die Heckscheibe eines Polizeiautos eingeschlagen und zwei Seitenscheiben zertrümmert haben soll. Am Dienstag muss sich ein weiterer junger Mann vor dem Stuttgarter Amtsgericht verantworten, der ebenfalls ein Polizeiauto in der Krawallnacht massiv beschädigt haben soll. 

7.30 Uhr: Es war wie ein Krimi: Die Wahl zum Oberbürgermeister in Göppingen. Mit nur 79 Stimmen Vorsprung lag der 29-jährige Alex Maier (41,8 Prozent) gegenüber Guido Till (41,3 Prozent) vorn und verdrängt damit den Amtsinhaber vom Oberbürgermeister-Posten. 

7.10 Uhr: Ein Blick auf die Coronazahlen: 150 Neuinfektionen verzeichnet der Ostalbkreis übers Wochenende. 579 aktive Fälle meldete das Landratsamt am Montag, das sind 79 mehr als noch am Freitag. Mehr zu den Zahlen aus der Region, den intensivmedizinischen Behandlungskapazitäten und den 7-Tage-Inzidenzen, finden Sie in uneren interaktiven Diagrammen und Karten.

6.53 Uhr: Der Verkehr verdichtet sich langsam. An der übliche Stelle auf der B29 bei Essingen staut es sich in beide Richtungen.

6.30 Uhr: Lust auf eine spannende Geschichte am Morgen? Für die Soldatinnen und Soldaten hat nun die dritte Woche ihrer Arbeit im Ostalbkreis begonnen. Aber was genau machen die da eigentlich? SchwäPo-Redakteurin Dagmar Oltersdorf durfte einen Blick rein werfen und bei der Kontaktnachverfolgung zuschauen (Natürlich ganz unter Beachtung des Datenschutzes). Die Reportage Wo Infektionsketten gestoppt werden lesen Sie hier.

6.15 Uhr: Ein Blick aufs Wetter: Wenn der Nebel verzogen ist, erwartet uns heute wieder herrliches Herbstwetter mit viel Sonnenschein. Und so geht es auch die kommenden Tage weiter. Tim Abramowski hat das Wetter in seinem Video zusammengefasst.

6.05 Uhr: Die Bahn meldet einen Zugausfall: Der IC 2061 nach Nürnberg (planmäßige Abfahrt 6.42 Uhr in Gmünd und 6.59 Uhr in Aalen) fällt heute aus. Im Regionalverkehr sind derzeit keine Verspätungen oder Zugausfälle bekannt.

6 Uhr: Gute Nachrichten für alle Verkehrsteilnehmer: Aktuell gibt es keine Verzögerungen oder Staus. Kommen Sie gut ans Ziel.

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem Dienstag. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag wichtig ist. Janika Debler begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL