Der Ostalb-Morgen

  • Weitere
    schließen
+
Schönen Freitag allerseits! Symbolbild: Pixabay
  • schließen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.40 Uhr: Bereits gestern wurden die Spiele der Kreisliga A II zwischen Stödtlen und Unterschneidheim sowie der B IV zwischen der SGM Röttingen/Oberdorf/Aufhausen und der SG Kirchheim/Trochtelfingen abgesagt. Nun kippt Corona weitere Fußballspiele.

8.15 Uhr: Verkehrsminister Hermann hat den Ostalbkreis als einen von vier Stadt- und Landkreisen in Baden-Württemberg für vorbildliches Engagement im Naturschutz ausgezeichnet. Der Ostalbkreis habe die Artenvielfalt auf 9,2 Hektar Fläche entlang verschiedener Straßen mit speziellen Maßnahmen besonders gefördert.

7.50 Uhr: Dieses Jahr gibt es – coronabedingt – kein Schlachtfest des Musikvereins Fachsenfeld. Stattdessen organisiert der Verein ein anderes Angebot: Am Sonntag, 8. November, wird es einen Auszug aus der Speisekarte des traditionellen Schlachtessens zur Selbstabholung geben. Bestellungen unter (0152)04764156. 

7.20 Uhr: Der Freitag wird ungemütlich. Auf der Ostalb fällt häufig Regen, der teilweise auch mal kräftiger sein kann. Die Spitzenwerte liegen bei 13 bis 15 Grad. Ähnlich soll es auch am Wochenende werden. Die Einzelheiten können Sie in Tims Wetterblog nachlesen. 

7 Uhr: Bereits in den 1960er und 1970er Jahren hat Rudolf Thanner maßgeblich am großen Rad gedreht für eine Belebung der Aalener Innenstadt. Am 15. Oktober ist Thanner jetzt im Alter von 88 Jahren gestorben.

6.25 Uhr: Eine regional unkontrollierte Ausbreitung des Coronavirus hält Lothar Wieler, Chef des Robert Koch-Instituts, wieder für möglich. Er appellierte an die Menschen, unbedingt die Corona-Regeln einzuhalten. Man müsse davon ausgehen, dass es wieder mehr schwere Fälle und Tote geben werde.

6.07 Uhr: Die Ortspolizeibehörde hat mit der Kontrolle der Einhaltung der Coronaverordnung alle Hände voll zu tun. Gerd Hägele, Leiter des Gmünder Rechts- und Ordnungsamts, erzählt von der Arbeit des kommunalen Ordnungsdiensts (KOD) in Zeiten von Corona.

6.05 Uhr: Am Donnerstag lag die Zahl der innerhalb von sieben Tagen an Corona Infizierten, bei 57, gerechnet auf 100 000 Einwohner. Damit hat der Ostalbkreis hat am Donnerstag den Grenzwert der 7-Tages-Inzidenz von 50 überschritten. Der Krisenstab des Ostalbkreises hat am Donnerstagabend virtuell getagt. Welche Regeln dann im Ostalbkreis gelten und ab wann: Das gibt der Landkreis wohl am heutigen Freitag bekannt. Die Entwicklung im Ostalbkreis in interaktiven Diagrammen. 

6.03 Uhr: Auf Straßen und Schienen ist im Ostalbkreis zur aktuellen Stunde alles ruhig. Kommen Sie wie immer gut zur Arbeit! 

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem wundervollen Freitag. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag und die Woche wichtig ist. Jessika Preuschoff begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen. 

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL