Der Ostalb-Morgen

  • Weitere
    schließen
+
Guten Morgen! Symbolbild: Pixabay
  • schließen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: Da der von uns gewünschte und mehrfach angebotene offene und sachliche Dialog mit dem Bundesumweltministerium nicht möglich ist, fordern wir den sofortigen Rücktritt von Frau Svenja Schulze und Herrn Jochen Flasbarth.heißt es von Seiten des Bauern-Vereins  Land schafft Verbindung Deutschland. Die Ostalbbauern sammeln sich um 11 Uhr an den Limes-Thermen und fahren dann zur SPD-Geschäftsstelle um zu protestieren. 

8.40 Uhr:  Für den oscarprämierten Film "Joker" im Autokino auf dem Schießwasen in Ellwangen am Sonntag, 31. Mai um 21.30 Uhr gibt es im AboPlus noch vergünstigte Restkarten für 12 Euro statt 20 Euro. Die Tickets gelten für ein Auto mit zwei Personen.

8.10 Uhr:  Bahnfahrer aufgepasst: Wie das Bahn-Unternehmen Go-Ahead in einer Pressemitteilung schreibt, muss die Strecke der Remsbahn zwischen Schorndorf und Schwäbisch Gmünd von Dienstag, 2., bis Freitag, 5. Juni voll gesperrt werden. Grund seien Brückenarbeiten am Überweg "Bärenbach" in Plüderhausen. Es werde ein Schienenersatzverkehr angeboten. Die Details können Sie im Artikel nachlesen. 

7.40 Uhr: Ausgebucht! Auf den meisten Campingplätzen in Baden-Württemberg sei über Pfingsten kein Platz mehr, sagt Kurt Bonath, der Vorsitzende des Landesverbands der Campingunternehmer. Besonders gefragt sei der Bodensee. Das ist das absolute Highlight. So sei die Insel Reichenau von Mai bis Oktober fast durchgehend ausgebucht. Nicht direkt am See gebe es noch Plätze. Bonath rät in jedem Fall, vorher zu buchen. Beliebt sind zudem der Schwarzwald und die Schwäbische Alb. 

7.10 Uhr: Damit Sie sich schon jetzt auf Umleitungen einstellen können, haben wir die neun Baustellen in Aalen übersichtlich in einem Baustellenplan dargestellt. Hier wird im Juni gebaut. 

6.40 Uhr: Am heutigen Donnerstag zeigen sich auf der Ostalb dichtere Wolken, die sich mit der Sonne den Himmel teilen. Die Spitzenwerte liegen dabei bei 17 bis 21 Grad. Tim Abramowski hat in seinem Wetterblog bereits einen ersten Trend für das Pfingstwochenende vorbereitet. 

6.20 Uhr: Wie der SWR berichtet, haben Virologen der Universität Ulm in einer Studie gezeigt, dass die Muttermilch eine besondere Rolle bei der Übertragung des Coronavirus auf Neugeborene spielen könnte. Weiter heißt es, dass es bisher noch nicht klar sei, ob in der Milch ansteckende Viren sind oder doch nur Virenreste, quasi Virenmüll, das müssen die Wissenschaftler erst noch rausfinden. Außerdem bleibt die Frage offen, ob das Virus überhaupt durch das Stillen übertragen werden kann.

6.15 Uhr: Kita-Betreuung wie vor der Corona-Krise ist vorerst nicht möglich. Jetzt wird daran gearbeitet, dass Kinder regelmäßig wenigstens tageweise betreut werden. Wir haben uns die Situation in Aalener Kitas mal angeschaut. 

6.05 Uhr: Die Mögglinger Straße wird laut Stadt am Freitag, 29. Mai, gegen 8 Uhr freigegeben. In drei Monaten wurden die Linksabbiegespuren für die neuen Märkte (Lidl und Edeka) hergestellt und Leitungen fürs Nahwärme-Netz der GEO verlegt. Zusätzlich wurde ein neuer Radschutz-Streifen stadtauswärts angelegt.

6.04 Uhr: Und auch die Züge rollen in der kommenden Stunde pünktlich ab. Pendler kommen entspannt an ihr Ziel.

6.03 Uhr: Nun blicken wir auf die Straßen der Ostalb am Donnerstagmorgen: Keine Staus zu melden. Kommen Sie gut an Ihr Ziel.

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem Donnerstag. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag und die Woche wichtig ist. Jessika Preuschoff begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL