Der Ostalb-Morgen

  • Weitere
    schließen
+
Aufwachen!
  • schließen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Zwei statt drei Gebäude und ein Parkhaus statt einer Tiefgarage sollen entstehen. Damit wird das "Sozial-Landratsamt" auf dem ehemaligen Union-Areal rund 5,6 Millionen Euro billiger. Die Gebäude mit jeweils sechs Etagen werden in Holzhybridbauweise gebaut. Die Fassadengestaltung ist noch offen. Ein CO2-neutrales Gesamtkonzept für den laufenden Betrieb wird angestrebt. Barrierefreiheit und eine einheitliche Erdgeschossfußbodenhöhe zwischen den Häusern sind weitere Elemente.

8.26 Uhr: Die Ruhe vor dem Sturm am Donnerstag? Am Mittwoch überwiegen auf der Ostalb die Wolken und ganz vereinzelt kann es auch mal regnen. Mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal die Sonne. Das berichtet Wettermelder Tim Abramowski. Der Donnerstag wird wohl ungemütlicher Tag. Es wird stürmisch, mit Spitzenböen bis 80 Kilometer pro Stunde.

8.11 Uhr: Auf der A7 Ulm Richtung Würzburg ist der rechte Fahrstreifen im Agnesburgtunnel wegen Wartungsarbeiten von 8 bis 15 Uhr heute gesperrt. 

8 Uhr: Das Landratsamt hat die neuen Corona-Zahlen veröffentlicht: Am Mittwoch, 10. März, werden  folgende Coronazahlen gemeldet: 9475 (+27) Fälle im Ostalbkreis. Desweiteren wurden 9002 (+26) Personen aus der Isolation entlassen. Aktive Fälle werden derzeit 195 (-1) gemeldet. Die Zahl der Verstorbenen liegt bei 278 (+2). Laut dem Stand vom 10. März liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 40 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. 

7.40: Uhr: Bundestrainer Joachim Löw tritt zurück. Die Europameisterschaft diesen Sommer wird sein letztes großes Turnier als Bundestrainer sein. Was halten Sie von seinem Schritt? Auf den SchwäPo und Tagespost Facebookseiten haben wir zur Abstimmung aufgerufen.

7.07 Uhr: Wie die Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg meldet, ist der Grafenbergtunnel auf der B 29 bei Schorndorf wegen eines Unfalls derzeit gesperrt. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren - der Tunnel ist wieder frei (Stand: 7.30 Uhr) 

6.55 Uhr: Die Ostälber sind heute früh unterwegs. Auf der B 29 in Richtung Aalen staut es sich bereits ab Höhe Zollhaus.

6.41 Uhr: In Schwäbisch Gmünd wird ab Donnerstag, 18. März, eine Corona-Schutz-Impfung vor Ort angeboten. Dann wird eines der mobilen Impfteams, die bislang die Bewohner der Alten- und Pflegeheime geimpft haben, in der Gmünder Schwerzerhalle stationiert. Diese liegt zentral im Stadtgebiet und hat genügend Parkplätze. Zum Verfahren zur Terminvergabe erklärt Bürgermeister Christian Baron: "Wir werden nach dem Senioritätsprinzip verfahren, das bedeutet zuerst die mit dem höchsten Lebensalter." In Gmünd leben derzeit 13 über 100-Jährige und 14, die noch im Laufe des Jahres 100 Jahre alt werden. 

6.27 Uhr: Mit hohen Infektionszahlen kämpft derzeit die Stadt Crailsheim. Die 7-Tage-Inzidenz lag am Wochenende bei 390, nun bei 256. Schwerpunkte sind Ausbrüche in einem Lebensmittelwerk, einem Werk zur Herstellung von Betonfertigteilen und einem Schlachthof, zudem in der Wohnunterkunft für Obdachlose und Geflüchtete in der Friedrich-Heyking-Straße, erklärte Pressesprecher Christian Herse auf Nachfrage.

6.11 Uhr: An diesem Mittwoch ist Equal Pay Day. Dieser Tag markiert symbolisch die geschlechtsspezifische  Lohnlücke. Während der Pandemie haben Frauen stärker mit dem Folgen zu kämpfen. Nach einer repräsentativen Untersuchung der Hans-Böckler-Stiftung ist die durchschnittliche Erwerbsarbeitszeit von Frauen im Zuge der Corona-Krise stärker gesunken als die von Männern. Vor Ausbruch der Pandemie arbeiteten Frauen demnach im Durchschnitt fünf Stunden pro Woche weniger als Männer in einem bezahlten Job. Im Herbst 2020 betrug die Differenz bei Erwerbstätigen mit betreuungsbedürftigen Kindern elf Stunden pro Woche. 

6.03 Uhr: Auf den Straßen im Ostalbkreis ist zur aktuellen Stunde alles ruhig. 

6.01 Uhr: Auf der Remsbahn sieht es am Morgen gut aus. Die Züge dort rollen pünktlich los. Eine Verspätung wird in Ulm gemeldet. Die Abfahrt mit dem Intercity in Richtung Aalen um 6.01 Uhr verspätet sich um etwa 15. Minuten. 

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem Mittwoch. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag ist. Andrea Trajanoska begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen. 

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL