Der Ostalb-Morgen

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild:Pixabay
  • schließen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Nachdem das Land Baden-Württemberg vergangene Woche seine Teststrategie erweitert hat, können bis zunächst Ende März auch Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern anlasslos mit Antigen-Schnelltests auf Corona getestet werden. 

8.30 Uhr: Frisches Brot, "Tigerwecken" und die berühmten handgeschlungenen Brezeln: In Hohenberg öffnete am 1. März mitten in der Pandemie ein neues Ladengeschäft der Ellwanger Bäckerei Hubert Haaf in der ehemaligen Bäckerei Hassler, die im Jahr 2016 altershalber schließen musste. 

8.13 Uhr: Ihren Start ins Frühjahrsemester hatte die Gmünder VHS vorsorglich auf den 1. März gelegt. Das neue Programm liegt nun vor, mit 176 Seiten so prall wie gewohnt. Aber die Coronaverordnung lässt noch keine Präsenzkurse zu. So hat das VHS-Team aus der Not eine Tugend gemacht und startet online ins neue Semester.

8 Uhr: Hat jemand was gesehen? Ein bislang unbekannter Mann beschädigte gegen 11.30 Uhr mehrere Autos in der Kastorstraße in Heidenheim. Dort trat er an mehreren Autos die Außenspiegel ab. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Unbekannten geben können. Bei dem Täter soll es sich um einen Mann um die 20-Jahre alt gehandelt haben. Der soll etwa 165-170cm groß gewesen sein und war von kräftiger Statur. Bekleidet war er mit einer schwarzen Kapuzenjacke mit Fellbesatz, dunkle Hose und schwarze Schuhe. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidenheim unter der Telefonnummer (07321) 322432 zu melden. 

7.40 Uhr: Friseure haben wieder geöffnet. Der erste Arbeitstag war für viele Friseure und Friseurinnen im Gmünder Raum eng getaktet. Viele Termine galt es unter Hygienemaßnahmen zu bearbeiten. Auch bei Carmen Crespo im Friseursalon "StyleINArtists" in Aalen ging es gestern wieder los. Crespo freut sich jetzt vor allem über die ersten Kunden, die in ihrem Salon waren: "Die Menschen sind total glücklich", berichtet sie. 

7.23 Uhr: Nachdem am Freitag bereits der Unterschneidheimer Ortschaftsrat sein eindeutiges Veto gegen das eingereichte Baugesuch des Unterschneidheimer Gemeinderats Walter Bengelmann eingelegt hatte, verwehrte nun auch der Gemeinderat in geheimer Wahl nach Auszählung der Stimmen mit 13 mal Nein, 2 mal Ja und zwei Enthaltungen dem eingereichten Baugesuch die Freigabe.

7.11 Uhr: Auf der B466 Göppingen in Richtung Heidenheim in Höhe Söhnstetten staut es sicht aktuell auf rund fünf Kilometer. Hier müssen Sie mit einer Verzögerung von neun Minuten rechnen.

Ebenso staut es sich auf der B29 Schwäbisch Gmünd in Richtung Aalen in Höhe Zollhaus. Sechs Minuten mehr müssen Sie hier einplanen.

7 Uhr: Das sind die Wetteraussichten für heute: Auf der Ostalb gibt es wieder strahlenden Sonnenschein bei maximal 11 bis 14 Grad. 11 Grad werden es in Neresheim, 12 in Bopfingen, 13 in Aalen und Ellwangen. Maximal 14 Grad gibt's rund um Schwäbisch Gmünd.

6.45 Uhr: Mit einem Brief richtet sich unter anderem der VfR Aalen mit der Bitte um finanzielle Unterstützung an den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann, meldet der SWR. Zu der bedrohlichen Notlage kommt es nach Angaben des VfR Aalen, weil durch die Aufnahme des Spielbetriebs, um den es auch einen gerichtlichen Streit gab, erhebliche Kosten auf die Vereine zukommt. Die Geisterspiele unter strengen Hygiene- und Sicherheitsauflagen führten zu erheblichen finanziellen und wirtschaftlichen Einbußen, heißt es. Zudem blieben Reise- und Personalkosten weiterhin bestehen.

6.28 Uhr: Schnelltests an Gmünder Schulen und Kindergärten sollen für eine effektivere Nachverfolgung von Infektionsketten sorgen. Für schnelleres Handeln und zum Herausfiltern möglicher Infektionsträger setzt die Stadt jetzt auf die "Gmünder Teststrategie". In 76 städtischen Schulen und Kindergärten sollen jeweils an zwei Wochentagen kostenlose Corona-Schnelltests für Erzieher und Lehrpersonal angeboten werden.

6.17 Uhr: Florian Stütz ist der Nachfolger von Unterkochens Ortsvorsteherin Heidi Matzik. "Florian Stütz ist mit elf zu drei Ja-Stimmen gewählt." Die Unterkochener Ortschaftsräte haben allerdings nur eine Vorschlagswahl für die Nachfolge der scheidenden Ortsvorsteherin

6.10 Uhr: Die Deutsche Bahn meldet für die nächste Stunde keine Verspätungen oder Zugausfälle für den Schienenverkehr im Ostalbkreis.

6.06 Uhr: Heute wird es wieder frostig. Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. In Bodennähe wird mäßiger Frost um -6 °C erwartet, meldet der Deutsche Wetterdienst.

6.02 Uhr: Auf den Straßen im Ostalbkreis ist es heute Morgen noch ruhig. Derzeit müssen Sie mit keinen Verzögerungen durch Stau rechnen.

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem Dienstag. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag wichtig ist. Jana Thiele begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL