Der Ostalb-Morgen

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild:Pixabay
  • schließen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Zusammen mit dem Gmünder Dienstleister Kaiserberg International Trading GmbH hat die Weleda AG in ihrer Zentrale in der Möhlerstraße eine Corona-Teststation eingerichtet. Getestet wird jeweils morgens zwischen 7 und 10 Uhr mit Antigen-Schnelltests.

8.20 Uhr: Das Ferienprogramm der Stadt Aalen für den Sommer ist in Arbeit. Ob es verwirklicht werden kann, bleibt offen. Noch können, laut Haisch, keine Programmtermine genannt werden. Anmeldungen der Veranstalter sind dagegen bereits möglich. Vereine, Organisationen sowie Privatpersonen können dabei mitwirken.

8 Uhr: Der IC 2162 Ellwangen (8.50 Uhr) über Aalen (9 Uhr) und Schwäbisch Gmünd (9.16 Uhr) in Richtung Karlsruhe fällt heute aus. Das meldet die Deutsche Bahn auf ihrer Website.

7.48 Uhr: Wer wird die neue Chefin oder der neue Chef im Aalener Rathaus? Inge Birkhold wird es nicht, so viel steht fest. Die CDU-Stadträtin hat sich gegen eine Kandidatur als Oberbürgermeisterin entschieden. 

7.28 Uhr: Auf der B297 Kirchheim/Teck in Richtung Lorch ziwschen Abzweig nach Unterkirneck und Abzweig nach Oberkirneck besteht aktuell Gefahr durch eine Ölspur. Fahren Sie hier besonders vorsichtig.

7.24 Uhr: Zum Wetter: Heute wechseln sich auf der Ostalb Sonne und teils dichte Wolken ab. Die Spitzenwerte steigen im Vergleich zu den vergangenen Tagen deutlich an, maximal 12 bis 15 Grad. Tim Abramowski hat die Wetteraussichten fürs Wochenende in seinem Wettervideo zusammengefasst.

7.07 Uhr: Achtung Bahnfahrer: Der IC 2164 Schwäbisch Gmünd (7.18 Uhr) in Richtung Karlsruhe fällt heute aus, meldet die Deutsche Bahn. Und der IRE 1 Schwäbisch Gmünd (7.41 Uhr) in Richtung Aalen verspätet sich aktuell um zehn Minuten.

7.05 Uhr: Wegen der Corona-Pandemie ist derzeit fast die Hälfte der Betten in den Intensivstationen der drei Kliniken im Ostalbkreis belegt. Das hat zur Folge, dass geplante Operationen verschoben werden müssen. Dies bestätigt auf Anfrage der Chef der Kliniken Ostalb, Professor Dr. Ulrich Solzbach.

6.50 Uhr: Nachdem am Karsamstag tausende Demonstranten ohne Abstand durch Stuttgart gezogen waren, hat die Stadt jetzt zwei Querdenken-Demos verboten, meldet der SWR.

6.39 Uhr: Stark nach oben gestiegen sind in der vergangenen Woche die Fälle mit Corona infizierten Personen in Aalen: Ende März waren knapp 150 Fälle bekannt, aktuell sind es weit über 200. Gerüchten zufolge soll die Trauerfeier einer großen Familie dafür verantwortlich sein. 

6.15 Uhr: 50 Bewohner der LEA wurden positiv getestet. Ein Großteil der positiv Getesteten wurde verlegt. Derzeit gibt es keine schweren Verläufe und keine Personen sind in stationärer Behandlung.

6.09 Uhr: Auf der B29 Stuttgart in Richtung Aalen von Bögingen an der Rems nach Essingen laufen heute Reinigungsarbeiten. Hierbei kann es zu Fahrsteifensperrungen und Stau kommen. Ebenso auf der B29 Nördlingen Richtung Aalen bei der Abzweigung nach Westhausen, hier wird die Fahrbahn erneuert. Beide Fahrtrichtungen sind hierfür gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist  bis zum Freitag,16.April, eingerichtet.

6.05 Uhr: Heute ist es wieder frostig. Bis 9 Uhr meldet der Wetterdienst im Ostalbkreis Frost. Leichter Frost tritt zwischen -2 °C und -5 °C auf. Vor allem bei Aufklaren über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -9 °C.

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem Freitag. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag wichtig ist. Jana Thiele begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL