Diese Sorten gibt es auf der Ostalb

  • Weitere
    schließen
+
-

Honig gibt es bei uns nicht", stellt Wiech klar. Diesen gebe es nur, wenn drei Kilometer um das Volk herum nur eine bestimmte Pflanze wachse.

"Einen reinrassigen Honig gibt es bei uns nicht", stellt Wiech klar. Diesen gebe es nur, wenn drei Kilometer um das Volk herum nur eine bestimmte Pflanze wachse. "In Frankreich ist das so. Dort gibt's endlose Lavendelfelder – dort gibt's daher reinen Lavendelhonig." Auf der Ostalb gebe es Blüten-, Raps-, Wald- und Lindenhonig, natürlich kein reiner, erklärt der Imker. "Hier wird's immer eine Mischung geben. Die Bienen sind unterwegs und sammeln dort Pollen, wo etwas blüht", sagt der Imker.

Mehr zum Thema

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL