Dillingen: Katze sitzt in Motorraum fest

+
Symbolfoto

Anschließend wurde die Katze an das Tierheim Höchstädt übergeben.

Dillingen an der Donau. In Dillingen ist am Freitag eine Katze in einem Motorraum eines Autos festgesessen. Wie die Polizei berichtet, bat eine Frau Beamte um Hilfe, denn aus ihrem Auto konnte sie eine Katze „miauen“ hören. Nach einigem Suchen konnte die Katze im Motorraum gefunden werden. Das Tier konnte sich ohne fremde Hilfe wohl nicht mehr befreien, sodass die Katze zusammen mit einem Mitarbeiter eines Autohauses aus dem Motorraum befreit werden musste. Anschließend wurde die Katze an das Tierheim Höchstädt übergeben.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

Kommentare