Drei Tage lang Viertele aus dem Remstal schlotzen

  • schließen

Weinwochenende in Schorndorf mit Winzern aus dem Remstal vom 27. bis 29. August. Ein besonderes Angebot am Freitag: Mit fünf Viertele durchs

Schorndorf. Mit fünf Viertele durchs Städtle: Das ist am Freitag, 27. August, ab 17 Uhr in Schorndorf nicht nur erlaubt, sondern sogar gerne gesehen. Denn so lautet das Motto einer Weinführung an diesem Abend. Sie ist Teil eines Weinwochenendes. Das bieten Winzer aus dem Remstal zusammen mit der Stadtverwaltung Schorndorf von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. August, an.

Gute Tröpfchen im Stadtzentrum von Schorndorf auftischen wollen an allen drei Tagen einige Betreiber regionaler Weingüter: das Weingut Bernhard Ellwanger, das Weingut Jürgen Ellwanger, die Knauer Fruchtsaftkelterei, das Weingut Dobler und die Remstalkellerei. Zum Wein sind "Livemusik" und Essen angekündigt. Am Freitag und Samstag ist jeweils Programm von 16 bis 23.30 Uhr, am Sonntag von 11.30 bis 21 Uhr. Das gesamte Programm der 25. Schorndorfer Weintage und die Einlassbedingungen für Besucherinnen und Besucher finden Sie unter www.schorndorf.de/de/stadt-buerger/aktuelles/veranstaltungen/schorndorfer-weintage im Internet.

Apropos "mit fünf Viertele durchs Städtle": Wer dies ganz offiziell erleben möchte, kann sich zu besagter Weinführung durch den historischen Stadtkern Schorndorfs anmelden und an verschiedenen Stationen in der Innenstadt fünf Weine von Weingütern aus der Region zu verkosten. Die Teilnahme an der Weinführung kostet 15 Euro pro Person. Weitere Infos dazu unter www.schorndorf.de/de/freizeit-tourismus/fuehrungen-erlebnisse/kulinarische-fuehrungen/weinverfuehrung im Internet.

Eine Weinführung auf Schwäbisch mit Verkostung ist zudem an dem Wochenende angesagt: Am Samstag, 28. August, von 14 bis 16.30 Uhr zum Weinbau von Karle Graf vom Grafenberg, einem schwäbischen Wengerter aus Schorndorf. Mehr unter: www.weinverlockung.de

Übrigens: Aus dem Ostalbkreis ins Remstal nach Schorndorf zu fahren und zurück ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut möglich - und nach dem Genuss fünf Viertele sicher auch ratsam. Cordula Weinke

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL

Kommentare