Mein Moment 2021

Ein kranker Junge berührt viele Herzen

+
Janika Debler
  • schließen

Über den sechsjährigen Samuel, der ums Überleben kämpft.

„Unbezahlbar ist die Hand, die hilft, wenn man sie braucht.“ Eine Dankeskarte mit diesem Zitat ist am 16. Dezember in meinem Briefkasten gelandet. Der Absender: eine Familie aus Aufhausen mit einem bewegenden Schicksal.

Der sechsjährige Samuel aus Aufhausen leidet an einer seltenen Nierenkrankheit, die die ganze Familie täglich auf die Probe stellt. Ich durfte die Geschichte erzählen, die viele Menschen bewegt und viele Herzen berührt hat.

Ein Spendenaufruf für einen Badumbau hat uns auf dieses Schicksal aufmerksam gemacht. Auch wenn ich keinen Einfluss auf seine Krankheit habe, konnte ich mit meiner Arbeit etwas bewirken. Ich habe die Geschichte erzählt und Sie liebe Leserinnen und Leser haben gespendet und geholfen. Erfreuliche Nachrichten: Der Badumbau kann im Januar starten. Deshalb möchte ich die Worte auf der Dankeskarte gerne auch an Sie weitergeben: "Wir möchten einfach DANKE sagen und sind überwältigt, wie viele Herzen unser Samuel berührt." Das war mein Moment 2021.

Warum Samuel ums Überlebenkämpft lesen Sie hier.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare