Ein Sohn von Zeus als Namensgeber

  • Weitere
    schließen

Die Perseiden erhielten ihren Namen nach dem Sternbild "Perseus", von wo sie ihren Ursprung zu haben scheinen. Perseus war in der griechischen Mythologie ein Sohn des Zeus und der Danae.

Die Perseiden erhielten ihren Namen nach dem Sternbild "Perseus", von wo sie ihren Ursprung zu haben scheinen. Perseus war in der griechischen Mythologie ein Sohn des Zeus und der Danae. Er schlug das Haupt der Medusa ab. Die Zahl der Meteore erreicht dieses Jahr den Höhepunkt in den Nächten um den 12. und 13. August und nimmt dann ab, bis sie gegen 24. August wieder ein normales Maß erreicht. jku

Mehr zum Thema

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL