Ein stürmischer Donnerstag: Spitzenböen bis 90 Kilometer pro Stunde

+
Am Donnerstag wird es auf der Ostalb stürmisch.
  • schließen

Die Höchstwerte: 11 bis 14 Grad.

Ostalbkreis. Im Laufe der Nacht wird es auf der Ostalb ziemlich ungemütlich. Der Wind legt weiter zu und erreicht in Böen bis 80 Kilometer pro Stunde, das ist dann Sturmstärke. Dazu fällt immer wieder Regen. Am Donnerstag gibt es einen Mix aus vielen Wolken, etwas Sonne und lokalen Regenschauern. Es ist außerdem sehr stürmisch, mit Spitzenböen zwischen 80 und 90 Kilometer pro Stunde. Die Spitzenwerte erreichen maximal 11 bis 14 Grad. 11 Grad werden es in Neresheim, 12 in Bopfingen, 13 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 14 Grad. In der Nacht zu Freitag ist es meist bewölkt. Es kühlt ab auf 6 bis 4. Am Freitag beruhigt sich das Wetter wieder. Der stürmische Wind lässt nach, dazu wechseln sich Sonne und teils dichte Wolken ab. Die Höchsttemperatur liegt um 10 Grad. Am Wochenende gibt es abseits des Hochnebels viel Sonnenschein bei zweistelligen Werten. Im Dauergrau, beziehungsweise wenn sich der Hochnebel erst später auflöst, bleibt es kühler. tim

Wetter in Baden-Württemberg: Hier toben heute noch mehr Orkan-Stürme

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare