Ein Temperatursturz steht bevor

  • Weitere
    schließen
+
Nächste Woche kann es mancherorts nochmals weiß werden.

Am Mittag des Ostermontags sind noch bis zu 12 Grad möglich, gegen Abend liegen die Werte nur noch bei knapp über dem Gefrierpunkt.

Am Ostermontag wird es turbulent. Der Tag startet zwar noch ruhig und teilweise zeigt sich auch die Sonne. Ab dem Nachmittag erreicht uns von Norden her eine Kaltfront, mit Regen und Schnee. Außerdem weht ein starker bis stürmischer Wind, mit Spitzenböen zwischen 60 und 75 Kilometer pro Stunde. Die Höchsttemperatur von maximal 12 Grad wird bereits gegen Mittag erreicht. Bei Durchzug der Kaltfront wird es deutlich kälter, die Werte liegen dann nur noch bei knapp über 0 Grad. In der Nacht zu Dienstag fällt örtlich noch etwas Schnee. An den allermeisten Stellen wird es trocken bleiben. Die Tiefstwerte liegen bei frostigen -4 bis -6 Grad. Am Dienstag tagsüber kann es immer wieder mal regnen oder oberhalb von rund 400 Meter auch schneien. Die Höchsttemperatur liegt bei 4 Grad. Am Mittwoch ändert sich überhaupt nichts. Oberhalb von rund 400 Meter fällt immer wieder mal Schnee, maximal 4 Grad. Ab Donnerstag wird es dann langsam aber sicher wieder etwas milder. In den Nächten bleibt es allerdings frostig.

tim

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL