Ein unbeständiger Dienstag

  • schließen

Die Spitzenwerte: 19 bis 22 Grad.

Ostalbkreis. Am Dienstag gibt es auf der Ostalb einen Mix aus Sonne und dichten Wolken. Ab Mittag sind erneut teils kräftige Schauer und Gewitter möglich, wie immer wird es aber nicht jeden erwischen. Die Spitzenwerte liegen bei 19 bis 22 Grad. 19 Grad werden es in Neresheim, 20 in Bopfingen, 21 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 22 Grad. Bei längerem Sonnenschein kann es auch noch einen Ticken wärmer werden. In der Nacht zu Mittwoch ist es mal mehr, mal weniger bewölkt. Die Tiefstwerte liegen bei 15 bis 13 Grad. Am Mittwoch tagsüber kann es immer wieder regnen. Selbst Gewitter sind nicht ganz ausgeschlossen. Es gibt aber auch längere trockene Phasen und die Sonne wird öfters mal mit von der Partie sein. Die Höchsttemperatur liegt bei 23 Grad. Der Donnerstag wird ein ordentlicher Tag – es gibt einen Mix aus Sonne und teilweise auch mal dichteren Wolken. Regenschauer sind so gut wie ausgeschlossen.

Auch am Dienstag wird es häufig nass, selbst Gewitter sind nicht ganz ausgeschlossen.

Rubriklistenbild: © tim

WEITERE ARTIKEL

Mehr zum Thema

Kommentare