Ein unbeständiger Montag

  • Weitere
    schließen
+
-

Die Spitzenwerte: Die Werte liegen um 20 Grad. Bei längerem Sonnenschein wird es etwas wärmer

Die neue Woche startet auf der Ostalb wechselhaft. Es gibt einen Mix aus Sonne, Wolken und einigen teils kräftigen Schauern. Selbst kurze Gewitter sind nicht ganz ausgeschlossen. Die Spitzenwerte liegen bei 17 bis 21 Grad. 17 Grad werden es in Neresheim, 18 in Bopfingen, 19 in Ellwangen, 20 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt's die 21 Grad. Sollte die Sonne mal für längere Zeit scheinen, kann es überall etwas wärmer werden. In der Nacht zu Dienstag ist es meist bewölkt. Es kühlt ab auf 18 bis 15 Grad. Am Dienstag tagsüber gibt es weiterhin den Wechsel aus Sonne, Wolken und einzelnen lokalen Schauern. Die Höchsttemperatur liegt bei 23 Grad.

tim

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL