Ein wechselhafter Start ins Wochenende

  • Weitere
    schließen
+
Am Freitag wechseln sich auf der Ostalb viele Wolken und etwas Sonne ab. 

Die Spitzenwerte liegen bei 14 bis 17 Grad.

Am Freitag wechseln sich auf der Ostalb viele Wolken und etwas Sonne ab. Ganz vereinzelt kann sich auch mal der ein oder andere Schauer bilden. Die Spitzenwerte steigen wieder etwas an und erreichen maximal 14 bis 17 Grad. 14 Grad werden es in Neresheim, 15 in Bopfingen, 16 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 17 Grad. Wechselhaft ist das Stichwort fürs Wochenende. Es fällt immer wieder mal Regen – es gibt aber auch längere trockene Phasen und teilweise kommt auch mal die Sonne zum Vorschein. Je nach Sonne liegen die Werte bei 15 bis 18 Grad. Noch schnell ein Blick auf den Beginn der neuen Woche: Es bleibt eher unbeständig mit einigen Schauern. Ein stabiles Hochdruckgebiet, mit viel Sonnenschein und Werten um 25 Grad über mehrere Tage, ist überhaupt nicht in Sicht. Tim Abramowski

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL