Videoblog: Die Flut im Ahrtal

Eine "Ahrche" für die Flutopfer im Ahrtal

+
Lara Fritsche und Lukas Bornschlegel betreuen das Projekt "Ahrche" in Bad Neuenahr.

Ostalb/Ahrtal. Christoph Amediek, Lehrer aus Bad Neuenahr, berichtet für diese Zeitung über den Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe im Ahrtal. In seinem Videoblog beleuchtet er Ecke, in die nicht jeder sofort blickt. Dieses Mal hat er zwei Studierende besucht, Lara und Lukas, die das Projekt "Ahrche" aufgebaut haben. In der Ahrche finden Betroffene eine Zuflucht, einen Ort, an dem sie sich ausruhen und auftanken können und in dem sie die täglichen Dinge fürs Leben erhalten können.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL

Kommentare