Es wird immer wieder mal nass

  • Weitere
    schließen
+
-

Die Spitzenwerte am Montag: 4 bis 7 Grad

Der Februar startet auf der Ostalb mit vielen Wolken, dazu kann es auch immer wieder mal regnen. Am frühen Morgen sind oberhalb 500 bis 600 Meter sind einzelne Schneeflocken nicht ganz ausgeschlossen. Im weiteren Tagesverlauf steigt die Schneefallgrenze aber deutlich an. Die Spitzenwerte liegen bei 4 bis 7 Grad. 4 Grad gibts in Neresheim, 5 in Bopfingen, 6 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 7 Grad. In der Nacht zu Dienstag ist es meist bewölkt, vereinzelt fällt noch etwas Regen. Die Tiefstwerte liegen bei 4 bis 2 Grad. Am Dienstag und Mittwoch dominieren weiterhin die Wolken - ab und fällt auch mal Regen. Die Werte steigen noch etwas an. 

Tim Abramowski

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL