Es zeigt sich häufig die Sonne - lokal gibt es aber Gewitter

  • schließen

Die Spitzenwerte am Freitag: 22 bis 25 Grad

Ostalbkreis. Am Freitag gibt es erneut einen Wechsel aus Sonne und Wolken. Ab Mittag können sich wieder teils kräftige Schauer und Gewitter bilden. Wie immer wird es aber nicht jeden treffen. Die Spitzenwerte liegen bei 22 bis 25 Grad. 22 Grad werden es in Neresheim, 23 in Bopfingen, 24 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 25 Grad. Am Wochenende ändert sich wettertechnisch kaum etwas. Es scheint häufig die Sonne, lokal kann es aber wieder zur Sache gehen: mit Blitz und Donner, sowie Starkregen. Die Werte pendeln sich je nach Sonnenschein zwischen 20 und 25 Grad ein. In den Nächten bleibt es lau, mit zweistelligen Tiefstwerten.

Am Freitag gibt es wieder einen Wechsel aus Sonne und Wolken - lokal sind ab Mittag aber erneut kräftige Schauer und Gewitter möglich

Rubriklistenbild: © tim

WEITERE ARTIKEL

Mehr zum Thema

Kommentare