Essingen: Taxifahrer wird angegriffen und schwer verletzt

+
Symbolbild

Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei ermitteln.

Essingen. Erhebliche Verletzungen trug ein Taxifahrer davon, nachdem er von einem 35-jährigen Mann am Sonntagmorgen angegriffen wurde. Wie die Polizei mitteilt, ließ sich der 35-Jährige gegen 2.40 Uhr in die Margarete-Steiff-Straße fahren. Als der 58-Jährige den Fahrpreis von rund 20 Euro von dem Fahrgast verlangte, sei dieser völlig unerwartet auf den Fahrer losgegangen, habe ihn geschlagen und zu Boden geworfen. Dort habe der Angreifer dem Taxifahrer gegen den Hals gedrückt, so dass der 58-jährige Mann kurzzeitig keine Luft mehr bekam. Weiterhin habe der 35-Jährige dem Taxifahrer mit dem Fuß ins Gesicht getreten, wodurch dieser erheblich verletzt wurde. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Ellwangen und des Kriminalkommissariats Aalen dauern an.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare