EuroPoint ist gesichert

  • Weitere
    schließen

EU-Kommission gewährt Förderung des Zentrums bis 2025.

Aalen. Der Fortbestand des „EuroPoint“ im Landratsamt ist bis mindestens 2025 gesichert: Im Rahmen einer Ausschreibung der Europäischen Kommission für das sogenannte Europe Direct-Netzwerk in Deutschland konnten sich für die Förderperiode 2021 bis 2025 fünf Bewerbungen aus Baden-Württemberg durchsetzen, heißt es aus dem Ministerium für Justiz und Europa. Einer dieser Bewerber ist der EuroPoint Ostalb mit Sitz im Landratsamt. Weitere Standorte sind in Friedrichshafen, Karlsruhe, Stuttgart und Ulm.

Die Zentren arbeiten eng mit der Europäischen Kommission zusammen. Sie bieten Debatten und Informationen rund um die Europäische Union. Europaminister Guido Wolf: „Sie leisten einen wichtigen Beitrag für die dezentrale Europa-Öffentlichkeitsarbeit in unserem Land. Wir brauchen sie als verlässliche Partner in der Fläche, die mit fachlichem und methodischem Know-how für den europäischen Gedanken werben.“

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL