Backnang: Fahrgast verletzt Taxifahrer

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unbekannten gesehen haben könnten.

Backnang. Ein unbekannter Taxifahrgast wurde am Dienstag um kurz nach Mitternacht handgreiflich und verletzte dabei den Fahrer leicht. Wie die Polizei berichtet, wollte der Fahrgast vom Bahnhof zu einem Asylheim in der Marbacher Straße. Kaum losgefahren, forderte er den Taxifahrer auf, in die andere Richtung zu fahren. Nachdem der Taxifahrer gewendet hatte, wurde der Fahrgast handgreiflich und versuchte den Autofahrer ins Gesicht zu schlagen. Der Taxifahrer hielt an, stieg aus seinem Fahrzeug, wo es zu einer weiteren Handgreiflichkeit kam, bei der er auch leicht verletzt wurde. Der Fahrgast flüchtete nach diesem Vorfall zu Fuß in Richtung Busbahnhof.

Von ihm liegt folgende Beschreibung vor: Ca. 20 Jahre alt, 180cm groß, dunkelhäutig, kräftige Statur, muskulös. Er war mit einer dunklen Hose und weißer Jacke bekleidet. Die Polizei Backnang hat die Ermittlungen zu diesem Vorfall aufgenommen. Sachdienliche Hinwiese werden dort unter Tel. (07191)9090 entgegengenommen. 

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL