Festival: Summer Breeze Open Air steigt 2022 doch in Dinkelsbühl

+
Solche Bilder, wie vom vergangenen Summer Breeze, wünschen sich Metal-Fans zurück.

Nur für Geimpfte und Genesene: Der Abtsgmünder Gründer Achim Ostertag hat nun die gewünschte Planungssicherheit für das Metal-Festival.

Abtsgmünd / Dinkelsbühl. Achim Ostertag hat mit seiner Firma Silverdust nun die gewünschte Planungssicherheit für das größte regionale Metal-Festival Summer Breeze. Die Eventbranche in Bayern kann somit aufatmen. Das ist der Tenor eines Gespräches zwischen Ansbachs Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Dinkelsbühls Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer und den Landtagsabgeordneten Alfons Brandl und Andreas Schalk mit dem Bayerischen Gesundheitsminister Klaus Holetschek. Alle Beteiligten waren sich darüber einig, dass das Summer Breeze Festival in Dinkelsbühl, aber auch das Taubertal-Festival in Rothenburg o.d.T. und das Afrika-Karibik Fest in Wassertrüdingen, eine Zukunft haben müssen.

Rückblick: Der Festival-Gründer Achim Ostertag verkündete vor einigen Wochen in den Sozialen Medien, dass aufgrund mangelnder Rückmeldungen der bayerischen Behörden das Festival für den Standort Dinkelsbühl auf der Kippe stehe.

Summer Breeze 2021 nur für Geimpfte und Genesene

Dem Veranstalter von Summer Breeze kann nunmehr eine Perspektive geboten werden, die ihm die so dringend benötigte Planungssicherheit eröffnet. Angedacht ist ein Festival nur für Geimpfte und Genesene. Nach derzeitiger Rechtslage, welche höchst wahrscheinlich so auch im nächsten Jahr gilt, gibt es für diese Personengruppe keine Beschränkungen bei der Höchstteilnehmerzahl, keine Maskenpflicht und auch kein Alkoholverbot mehr.

Himmel müsste schon über Dinkelsbühl einstürzen, dass Summer Breeze 2022 nicht stattfinden kann."

Achim Ostertag, Festival-Gründer

Summer Breeze Open Air steigt 2022

Im Ergebnis bedeutet dies, dass die Musikevents wieder wie vor der Pandemie stattfinden können. „Wir freuen uns und sind unheimlich erleichtert, dass die Zukunft unseres Summer Breeze-Festivals in Dinkelsbühl gesichert ist und die Stadt auch weiterhin Gastgeber des bundesweit zweitgrößten Metal-Festivals bleiben kann“, so Veranstalter Achim Ostertag. „Das Festival bleibt in Dinkelsbühl und der Himmel müsste schon über Dinkelsbühl einstürzen, dass Summer Breeze 2022 nicht stattfinden kann. Mein großer Dank gilt dem Freistaat Bayern mit Gesundheitsminister Klaus Holetschek an der Spitze, den Abgeordneten Alfons Brandl und Andreas Schalk und Landrat Dr. Jürgen Ludwig“ so Dinkelsbühls Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer.

Mehr zum Thema:

-Silverdust beteiligt sich an der „Alarmstufe Rot“

-Trotz Konzept: Summer Breeze 2021 muss abgesagt werden

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare