Der besondere Tipp

Finsteres Loch erkunden

  • Weitere
    schließen
+
Das Finstere Loch am Rosenstein ist 140 Meter lang. Eine Führung gibt es dort am Freitag. Archivfoto: aro

Die Höhlenkundliche Arbeitsgemeinschaft Rosenstein/Heubach bietet wieder Führungen an. Am Freitag, 31. Juli, erkunden angemeldete Teilnehmer das Finstere Loch und erfahren dabei viel über die Höhlenentstehung, Tropfsteinbildung, Höhlentiere und die Ausrüstung der Höhlenforscher. Freitag, 31.

Die Höhlenkundliche Arbeitsgemeinschaft Rosenstein/Heubach bietet wieder Führungen an. Am Freitag, 31. Juli, erkunden angemeldete Teilnehmer das Finstere Loch und erfahren dabei viel über die Höhlenentstehung, Tropfsteinbildung, Höhlentiere und die Ausrüstung der Höhlenforscher.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL