Garten Tipps

  • Weitere
    schließen

Wurzelgemüse: Karotten, Rote Bete und Rüben machen im Oktober bei guter Wasserversorgung noch mal einen richtigen Schuss. Oft beträgt der Zuwachs noch bis zu zehn Prozent.

Wurzelgemüse: Karotten, Rote Bete und Rüben machen im Oktober bei guter Wasserversorgung noch mal einen richtigen Schuss. Oft beträgt der Zuwachs noch bis zu zehn Prozent. Da die Wurzeln im Boden frostsicher sind, kann die Ernte bis Ende Oktober/Anfang November warten.

Lagerung: Gemüse und Obst nach Sorten getrennt lagern, da die Haltbarkeit unterschiedlich ist. Zu warme Lagerung kann bei einigen Gemüsen zu einer Umwandlung von Nitrat in gesundheitsschädliches Nitrit führen. Kühle Lagerung bei ausreichender Sauerstoffversorgung fördert dagegen den Nitratabbau. Quelle: LOGL

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL