Garten Tipps

  • Weitere
    schließen

Tulpenzwiebeln stecken: Im Laufe des Monats Oktober können Sie noch Tulpenzwiebeln stecken. Die ideale Pflanztiefe liegt bei acht Zentimetern. In wühlmausgefährdeten Gärten empfiehlt sich eine Pflanzung in Schutzkörbe aus Draht.

Tulpenzwiebeln stecken: Im Laufe des Monats Oktober können Sie noch Tulpenzwiebeln stecken. Die ideale Pflanztiefe liegt bei acht Zentimetern. In wühlmausgefährdeten Gärten empfiehlt sich eine Pflanzung in Schutzkörbe aus Draht.

Gemüse schützen: Schützen Sie empfindliches, noch nicht erntereifes Gemüse in Ihrem Garten rechtzeitig mit Abdeckungen gegen Frost. Grünkohl, Wirsing, Lauch und Mangold sind jedoch frosthart und können ungeschützt auf dem Beet stehen bleiben. Und Rosenkohl schmeckt sogar besser, wenn er kurz dem Frost ausgesetzt war. Quelle: LOGL

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL