Garten Tipps

  • Weitere
    schließen

Rhabarberpflanzen: Eine Faustregel besagt, dass alte Rhabarberpflanzen nach acht Jahren geteilt werden sollten. Jetzt ist eine gute Gelegenheit, die Wurzelstöcke auszugraben und nach der Teilung wieder auszupflanzen. Sellerieknollen: Sie lassen sich zur Lagerung gut in einem kühlen Keller in feuchten Sand einschlagen.

Rhabarberpflanzen: Eine Faustregel besagt, dass alte Rhabarberpflanzen nach acht Jahren geteilt werden sollten. Jetzt ist eine gute Gelegenheit, die Wurzelstöcke auszugraben und nach der Teilung wieder auszupflanzen.

Sellerieknollen: Sie lassen sich zur Lagerung gut in einem kühlen Keller in feuchten Sand einschlagen. Setzen Sie die Knollen dicht aneinander so ein, dass Herzblätter und Knollenkopf frei bleiben.

Gemüseaussaaten: Feldsalat und Spinat können noch bis Mitte des Monats ausgesät werden. Quelle: LOGL

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL