Garten Tipps

  • Weitere
    schließen

Erdbeeren: Nach der Ernte sollten Sie die Erdbeerpflanzen mit dem Rasenmäher oder der Heckenschere bodentief abmähen bzw. abschneiden, ohne die Herzblätter zu beschädigen.

Erdbeeren: Nach der Ernte sollten Sie die Erdbeerpflanzen mit dem Rasenmäher oder der Heckenschere bodentief abmähen bzw. abschneiden, ohne die Herzblätter zu beschädigen. Dadurch treiben die Pflanzen schnell wieder gesundes Laub nach. Um Krankheitserreger auf dem abgemähten Laub zu vernichten, müssen Sie es –am besten zusammen mit dem unterlegten Stroh – entsorgen; nicht auf den Kompost geben.

Gemüsesetzlinge: Frisch gepflanzte Gemüsesetzlinge brauchen bei Trockenheit viel Wasser. Vergesslichkeit kann das schnelle Ende der Gemüseernte bedeuten. Quelle: LOGL

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL