Garten Tipps

  • Weitere
    schließen

Bäume und Sträucher: In der freien Landschaft dürfen sie nach dem Naturschutzgesetz seit 1. März nicht mehr gerodet oder auf den Stock gesetzt werden.

Bäume und Sträucher: In der freien Landschaft dürfen sie nach dem Naturschutzgesetz seit 1. März nicht mehr gerodet oder auf den Stock gesetzt werden. Pflegeschnitte dürfen Sie aber nach wie vor vornehmen. Weitere Infos bekommen Sie bei Ihrem Umwelt- oder Grünflächenamt.

Kohlrabi: Sollte Sie das Frühlingswetter dazu verleiten, bereits Gemüse ins Freiland zu pflanzen, dann versuchen Sie es doch mal mit Kohlrabi. Damit die Pflänzchen vor den noch niedrigen Nachttemperaturen geschützt sind, bedecken Sie das Beet mit Vlies, Lochfolie, Schlitzfolie oder einem Folientunnel. Quelle: LOGL

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL