Gesundheitsamt: Leiterin wechselt

  • Weitere
    schließen

An der Spitze des Gesundheitsamts im Landratsamt zeichnet sich ein Wechsel ab. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, übernimmt die bisherige Leiterin des Geschäftsbereichs Gesundheit, Dr.

Aalen. An der Spitze des Gesundheitsamts im Landratsamt zeichnet sich ein Wechsel ab. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, übernimmt die bisherige Leiterin des Geschäftsbereichs Gesundheit, Dr. Ulrike Bopp-Haas, ab Montag, 15. Februar im Rahmen einer Abordnung durch das Ministerium für Soziales und Integration die Leitung des Gesundheitsamts im Alb-Donau-Kreis.

Bopp-Haas war seit dem Frühjahr 2015 beim Geschäftsbereich Gesundheit des Ostalbkreises tätig. Ab Mitte 2017 hatte sie das Sachgebiet Infektionsschutz und Umwelthygiene übernommen, im Januar 2019 wurde sie zur Leiterin des Gesundheitsamts ernannt.

Bis auf Weiteres übernimmt die bisherige Stellvertreterin, Dr. med. Anna Rohr, die Leitung des Gesundheitsamts Ostalbkreis kommissarisch.

Klassische amtsärztliche Aufgaben des im Landratsamt angesiedelten Gesundheitsamtes sind der Infektionsschutz, der Kinder- und Jugendärztliche Dienst, die Überwachung der Trink- und Badegewässerqualität, die Tuberkulosefürsorge und die Umwelthygiene.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL