Gmünd Folk fällt aus

  • Weitere
    schließen

Herbstkonzerte absagen oder zum Teil unter den gegebenen Bedingungen durchführen? Diese Frage stand für die von Gmünd Folk in der Theaterwerkstatt geplanten Konzerte im Raum.

Herbstkonzerte absagen oder zum Teil unter den gegebenen Bedingungen durchführen? Diese Frage stand für die von Gmünd Folk in der Theaterwerkstatt geplanten Konzerte im Raum. Nun haben die Vorsitzenden des Vereins – Richard Buchner, Klaus Bronder und Manfred Banschbach – beschlossen, alle Herbsttermine abzusagen. Das teilen die Männer in einem Schreiben mit.

Die Bands werden demnach zur Unterstützung ein kleines Ausfallhonorar erhalten. "Da Gmünd Folk bisher keine öffentlichen Fördermittel bekommt, ist dies nur möglich, solange die Rücklagen aus den vergangenen Veranstaltungen und den Beiträgen der Mitglieder reichen."

Auch die 100. Veranstaltung von Gmünd Folk musste in diesem Jahr bereits laut Mitteilung ausfallen.

Im Herbst werden folgende Konzerte nicht stattfinden: Ende September Konrads Spezialorchester und Tante Beete Blumenstrauß, im Oktober das Quartett Trouveur Valdoten (Südtirol) sowie Jens Kommnick mit seinem Trio Iontach, im November der New Yorker Gitarrist Adam Rafferty.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL