Großer EU-Azubi-Gipfel

  • Weitere
    schließen

Einmal Zukunft und zurück: Was macht die EU von morgen aus? Wo stehen wir heute in Europa und was ist wichtig für die Zukunft? Können sich die Länder der Europäischen Union in wichtigen Fragen einigen oder sind die nationalen Interessen zu unterschiedlich? Diesen und weiteren Fragen gingen rund 40 Auszubildende aus den Landkreisverwaltungen Göppingen, Ostalbkreis und Rems-Murr-Kreis beim landkreisübergreifenden EU-Azubi-Gipfel einem digitalen Rollenspiel zur europäischen Klima- und Umweltpolitik nach.

Aalen. Einmal Zukunft und zurück: Was macht die EU von morgen aus? Wo stehen wir heute in Europa und was ist wichtig für die Zukunft? Können sich die Länder der Europäischen Union in wichtigen Fragen einigen oder sind die nationalen Interessen zu unterschiedlich?

Diesen und weiteren Fragen gingen rund 40 Auszubildende aus den Landkreisverwaltungen Göppingen, Ostalbkreis und Rems-Murr-Kreis beim landkreisübergreifenden EU-Azubi-Gipfel einem digitalen Rollenspiel zur europäischen Klima- und Umweltpolitik nach. Die jungen Leute schlüpften dabei in die Rollen verschiedener Akteure.

Während sich einige Länder für eine radikale Politikwende aussprechen, verweisen andere auf Probleme für ihre Wirtschaft und ihre Gesellschaft. Klar ist jedoch allen Akteuren: Es muss ein europäischer Green Deal ausgehandelt werden.

Die Auszubildenden diskutierten über verschiedene Ansätze der Energiegewinnung, der Mobilität, der Abfallwirtschaft und der Landwirtschaft und erarbeiteten sich eine gemeinsame Perspektive.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL