Gut zu wissen

  • Weitere
    schließen

Google ändert Algorithmus

"Mobile First" heißt es ab 31. März bei Google. Dann ändert der Web-Gigant seine Strategie für den Such-Algorithmus.

Weil der Großteil aller Suchanfragen inzwischen von mobilen Endgeräten ausgeht, ändert Google seine Suchmaschine dann so ab, dass Webseiten, die auf mobilen Geräten schlecht abgebildet werden, möglicherweise nicht mehr oder nur noch sehr weit hinten zu finden sein werden.

Experten raten daher kleineren Unternehmen und privaten Webseiten-Betreibern, ihre Homepage auf die Kompatibilität mit mobilen Geräten zu prüfen. (dpa)

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL