Der besondere Tipp

Händel auf dr Gass'

  • Weitere
    schließen
+
Archivbild: jps

Für einen unterhaltsamen Stadtrundgang am Freitag, 30. Oktober, sorgen zwei schaffige Gmünder Biederweiber, die den Gästen ihre Stadt zeigen wollen.

Für einen unterhaltsamen Stadtrundgang am Freitag, 30. Oktober, sorgen zwei schaffige Gmünder Biederweiber, die den Gästen ihre Stadt zeigen wollen. Dabei geraten sich die beiden in die Haare über die alleinseligmachende Religion. Die Teilnehmenden können dazu beitragen, die beiden "Beißzangen" auseinanderzubringen und damit den "Religionsfrieden" in Schwäbisch Nazareth wiederherzustellen. Treffpunkt um 18 Uhr am Haupteingang der Gmünder VHS. Anmeldung unter Tel. (07171) 925150 oder www.gmuender-vhs.de.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL