Heidenheim - Brand auf Balkon

+
01.05.2022, Baden-Württemberg, Heidenheim an der Brenz: Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen den Brand eines Balkons in einem Hochhaus im Rembrandtweg. In der Wohnung befanden sich zunächst zwei Personen, die sich selbst in Sicherheit bringen konnten.

Mit einem Großaufgebot rückten Einsatz- und Rettungskräfte am Sonntag zu einem Feuer in Schnaitheim aus.

Heidenheim. Zu einem Balkonbrand ist es am Sonntag in Schnaitheim gekommen. Laut Polizei versuchte ein 63-Jähriger kurz vor 16.45 Uhr Fische zu räuchern. Das wollte er wohl auf seinem Balkon im 8. Obergeschoss des Gebäudes im Rembrandtweg machen. Dabei kam es im Räucherofen zu einer Verpuffung. Umstehende Möbel und Holz wurden auf dem Balkon in Brand gesetzt. Das Feuer griff auf Balkon und das Gebäude über. Das Feuer erfasste auch die Balkonverkleidung einer darüber liegenden Wohnung. Einsatzkräfte räumten mehrere Stockwerke des Hochhauses. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht. Verletzt wurde durch das Feuer niemand. Der Schaden wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt. Nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Lediglich die Wohnung, wo das Feuer ausbrach, ist derzeit nicht bewohnbar.

01.05.2022, Baden-Württemberg, Heidenheim an der Brenz: Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen den Brand eines Balkons in einem Hochhaus im Rembrandtweg. In der Wohnung befanden sich zunächst zwei Personen, die sich selbst in Sicherheit bringen konnten.
01.05.2022, Baden-Württemberg, Heidenheim an der Brenz: Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen den Brand eines Balkons in einem Hochhaus im Rembrandtweg. In der Wohnung befanden sich zunächst zwei Personen, die sich selbst in Sicherheit bringen konnten.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Kommentare