Vierjähriger stürzt aus Fenster und wird lebensgefährlich verletzt

  • Weitere
    schließen
+
Sujetfoto

Unbemerkt von seiner Mutter steigt er aufs Sofa vor dem offenen Fenster.

Heidenheim. In Heidenheim ist am Freitagnachmittag ein vierjähriger Junge aus einem Fenster etwa vier Meter in die Tiefe gestürzt. Wie die Polizei berichtet, wurde der Junge dabei lebensgefährlich verletzt. Demnach spielt er mit seiner Schwester in der Wohnung. Von der Mutter unbemerkt stieg er auf das Sofa., hinter dem ein Fenster offen stand. Dabei kam er dem Fenster zu nahe und stürzte hinaus. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik. Die Heidenheimer Polizei ermittelt jetzt, wie es genau zu diesem Unfall kommen konnte.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL